Wanderausflug Bad Urach

 Uncategorized  Kommentare deaktiviert für Wanderausflug Bad Urach
Okt 202016
 

Am Samstag den 15. Oktober 2016 traf sich die Jugend des Bezirks Tübingen zu einem herbstlichen Wanderausflug auf der schwäbischen Alb.

Treffpunkt war der Herrenberger Bahnhof, von wo aus sich circa 15 wanderfreudige Jugendliche am Samstagvormittag mit der Ammertalbahn in Richtung Bad Urach aufmachten.

Dort angekommen lag zwar noch ein leichter Nebeldunst über der Landschaft, doch davon ließ sich niemand einschüchtern.

Geplant war der Rundwanderweg Wasserfallsteig, der 2016 als schönster Wanderweg Deutschlands  ausgezeichnet wurde. Dieser sollte nun in den nächsten 3,5 Stunden abgewandert werden.

Das erste Highlight auf dem Weg bot der Gütersteiner Wasserfall, an dem auch die erste kurze Rast gemacht wurde, bevor die Gruppe den weiteren und doch recht heftigen Aufstieg wagte. Über einen kurvenreichen Natursteinpfad kommt mit dem Fohlenhof des Gestüts Marbach die nächste Station der Wanderung, wo nach und nach auch alle Jugendlichen eintrafen und damit den anstrengendsten Teil des Aufstiegs geschafft hatten. Der weitere Weg führte recht gerade zum sogenannten Rutschfelsen, von dem aus sich ein wunderschöner Blick auf die umliegende Landschaftskulisse bietet. Auch der Nebel hatte sich mittlerweile verzogen und die Sonne spornte die Gruppe an, sich nach einer kurzen Rast wieder an den Abstieg zu machen. Schon von weitem konnte man das Rauschen des Uracher Wasserfalls hören, der mit seinem Anblick und einem gigantischen Fall in 37 Meter Tiefe, die Wanderer am Ende für den steilen Abstieg entlohnte.

Erschöpft und doch bester Laune angesichts der geschafften Strecke, machte sich die Gruppe wieder per Bahn auf den Heimweg Richtung Herrenberg, wo dann alle noch bei einem wohlverdienten Abendessen im El Zapata zusammensaßen und Ideen für weitere Jugendausflüge 2017 sammelten.

 

Das Orga-Team bedankt sich bei allen Wanderern, die voller Begeisterung und Enthusiasmus dabei waren!

Ihr ward spitze!