Kanufahren 25.06.2016 – ABGESAGT

 Uncategorized  Kommentare deaktiviert für Kanufahren 25.06.2016 – ABGESAGT
Mai 292016
 

UPDATE: Kanufahren muss leider abgesagt werden!

Hallo liebe Jugend,
eben hat uns der Kanuverleih darüber informiert, dass der Wasserstand zu hoch ist und dadurch die Strömung zu stark. Er kann uns somit keine Kanus verleihen bzw. das Risiko ist zu hoch.
Außerdem sind Gewitter vorausgesagt.

Wir müssen das Kanufahren und das Grillen also leider ausfallen lassen. Bitte informiert eure „Mitfahrer“ bzw. eure Jugendlichen in eurer Gemeinde.

Euer Geld bekommt ihr natürlich zurück 🙂

Liebe Grüße,
Philipp


Hallo Liebe Jugend,

hier findet ihr alle Infos zum Kanufahren.

Flyer mit Infos: http://tuebinger-jugend.de/downloads/Kanufahren_Flyer.pdf

Einverständniserklärung für Jugendliche unter 18 Jahren: http://tuebinger-jugend.de/downloads/Einverstaendniserklaerung.pdf

Anmeldung online bis Sonntag 05.06.2016http://goo.gl/forms/axrOET4PCWj6gDHH3

Bei Fragen wendet euch gerne an Samy oder Philipp.

Viele Grüße,
Philipp

Konfirmationen in Tübingen und Herrenberg

 Uncategorized  Kommentare deaktiviert für Konfirmationen in Tübingen und Herrenberg
Mai 162016
 

Konfirmation 2016

Am 17. April 2016 fanden im Bezirk Tübingen die diesjährigen Konfirmationsgottesdienste statt.

In Herrenberg hielt Bischof Kaltschmitt den Gottesdienst, bei dem sieben Konfirmandinnen (Amelie, Jasmin, Sophia, Vanessa, Celine, Janina und Selina) und ein Konfirmand (Marius) den Segen zu ihrer Konfirmation erhielten.

In Tübingen spendete Hirte Bayer diesen Segen einem Konfirmanden (Linus).

Als Textwort wurde den Jugendlichen die Verse 10 und 11 aus Lukas 9 mit auf den Weg gegeben: „Und die Apostel kamen zurück und erzählten Jesus, wie große Dinge sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich, und er zog sich mit ihnen allein in die Stadt zurück, die heißt Betsaida. Als die Menge das merkte, zog sie ihm nach. Und er ließ sie zu sich und sprach zu ihnen vom Reich Gottes und machte gesund, die der Heilung bedurften.“

Die Jugend des Bezirkes Tübingen freut sich über die insgesamt 9 neuen Jugendlichen in ihrer Mitte und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.